Anwendungen

Einsatzgebiete für leistungsstarke Anlagen von AFS

AFS bietet Ihnen das passende Equipment speziell für Ihre Anwendung.

Corona & ALDYNE

Die meisten Kunststoffe haben eine unpolare, elektrisch gut isolierende und wasserabweisende Oberfläche. Sie ist schlecht benetzbar durch Druckfarben, Lösemittel, wässrige Kunststoffdispersionen, Klebstoffe oder Haftvermittler. Dies gilt vor allem für Polyethylen-, Polypropylen- und Polyesterfolien. Das Bedrucken solcher Kunststoffe (Folien oder räumliche Körper) oder ihre Weiterverarbeitung durch Kaschieren oder Beschichten ist deshalb gar nicht möglich. Die Druckfarben würden nicht haften, bei der Herstellung von Verbundfolien würde Delamination eintreten.

Hier hilft man sich durch die Coronabehandlung, die am häufigsten angewendete Form der Oberflächenbehandlung. Das Ziel dieser Methode ist die Erhöhung der Polarität der Oberfläche, wodurch Benetzbarkeit und chemische Affinität deutlich verbessert werden.

PlasmaJet ®

Plasmajet® (eingetragenes AFS Markenzeichen) ist die Bezeichnung für einen Plasma-Erzeuger, der ohne Vakuum arbeitet. Das Plasma, mittels Hochspannung aus einem beliebigen Prozessgas gebildet, wird aus dem Erzeuger herausgeblasen und steht potenzialfrei für Oberflächenmodifikationen zur Verfügung.

Trifft das Plasma auf eine Kunststoffoberfläche, erhöht sich dort die Benetzbarkeit. Metalloberflächen lassen sich damit vorteilhaft reinigen, auch das Verschweißen von Kunststoffbahnen ist möglich.

Bestandteile des Systems sind der Plasmareaktor mit Düse sowie der Hochspannungsgenerator mit Trafo.

Das Einsatzgebiet des PlasmaJet® liegt vor allem dort, wo geometrische, dreidimensionale Körper oder Profile beschichtet, bedruckt, verklebt oder nur gereinigt werden sollen.

Perforation

Verschiedene Perforationsverfahren werden in vielen unterschiedlichen Anwendungsbereichen verwendet.

Sonder-Anwendungen

In Forschung und Entwicklung unterscheiden sich die Anforderungen an einen Generator vom täglichen Betrieb in Produktionsanlagen. Regelung und Ansteuerung fordern Flexibilität, bei einem gleichzeitig höheren Niveau an Reproduzierbarkeit.

Generator für F&E

Forschung und Entwicklung an der Grenze des Machbaren haben sehr hohe Anforderungen an Präzision und Flexibilität. AFS kommt diesen Ansprüchen mit speziell entwickelten Generatoren entgegen.

Entwicklung von Lösungen für neue Anwendungen

Haben Sie eine Idee für ein Forschungsprojekt? Fordern Sie uns heraus!

Messung von Oberflächen-Spannung

Bestimmung der Oberflächenspannung erfolgt anhand verschiedener Verfahren.

Testtinten

AFS Testtinten ermöglichen die Bestimmung der Oberflächenspannung nach DIN ISO 8296.

Quicktest-Stifte

Zur schnellen Messung der Oberflächenspannung von Polyethylen- oder Polypropylenfolien.