Heißnadel Perforation

Viele thermoplastische Folien wie z.B. PP müssen heiß perforiert werden, um eine Weiterreißfestigkeit zu erhalten.
Eine über Innen-und Außenheizungen erhitzte und bahnsynchron angetriebene Nadelwalze, in Verbindung mit einer hitzefesten Gegenwalze, garantieren absolut runde Löcher mit sauber verschweißten Rändern.
Dieses Verfahren erfüllt höchste ästhetische Ansprüche bei gleichzeitig hoher Funktionalität wie z.B Gas- oder Feuchtigkeitsaustausch.
Für mehr Informationen über die Verarbeitbarkeit Ihrer Materialen stehen wir gerne zur Verfügung.

Merkmale

PM5/PM6

  • Perforationsbreiten von 600-2200mm (Breiter auf Anfrage)
  • Mechanische Geschwindigkeit max. 250m/min, materialabhängig
  • Aussparungen in Längs- und Querrichtung durch Intermittierung und Leersegmente möglich
  • Einfachste Bedienung über Touchscreen-Display
  • Prozess- und Arbeitsoptimierung durch z.B. 3-Zonen-Heizung, Start-Vorwahl, automatisches Abkühlen und Abschalten sowie durch Optionen wie z.B. Verstelleinrichtung zur seitlichen Justage, Strom-Puffer und viele Weitere.